Schwerpunkte

Full HD-Bildübertragung über Funk

ViewSonic stellt Wireless-Gateway vor

18. Juni 2013, 10:39 Uhr   |  Stefan Adelmann | Kommentar(e)

ViewSonic stellt Wireless-Gateway vor

Das »Gateway WPG-370« ist über Android, iOS und Windows ansteuerbar (Foto: ViewSonic)

ViewSonic bietet mit dem »Gateway WPG-370« den Nutzern die Möglichkeit, Daten kabellos auf alle Endgeräte mit HDMI- oder VGA-Anschluss zu übertragen.

ViewSonic will dem Kabelsalat im Wohnzimmer, in der Schule und im Büro mit dem »Gateway WPG-370« ein Ende setzen. Das Gerät lässt sich über Funk von verschiedenen Devices wie Smartphones, Tablets und PCs ansteuern, um Videos mit einer Full HD-Auflösung auf Projektoren, TV-Geräte und Displays zu übertragen. Voraussetzung ist dabei ein HDMI- oder VGA-Eingang am Endgerät. »Wir haben uns die Wünsche der Kunden genau angehört und eine Lösung entwickelt, mit der sie einerseits ein vertrautes Endgerät zur Datenspeicherung nutzen können und andererseits mühelos Daten zu einem entfernten Display senden können«, Joss Kaldenberg, Produktmarketing Manager bei ViewSonic Europe.

Das Gateway WPG-370 ist mit den Betriebssystemen Android, iOS und Windows kompatibel. Zusätzlich lässt sich ein USB-Stick anschließen, um Multimedia-Dateien direkt von diesem zu streamen. Um Dateien vom Smartphone oder Tablet zu übertragen, steht die Drittanbieter-App »iMediaShare« im Google Play Store und in Apples App Store zur Verfügung.

Laut ViewSonic ist das Gateway WPG-370 über Distributoren wie Also, Tech Data und Ingram Micro zu beziehen. Der Preis ist mit 169 Euro (UVP) angegeben.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Viewsonic-Smartphones für Europa
ViewSonic adressiert neue Märkte
Display-Spezialisten schließen sich zusammen

Verwandte Artikel

Apple

Apps

Projektoren