Mit Zeiss entwickelt

Vivo bringt High-end-Smartphone X80 Pro

17. Juni 2022, 7:34 Uhr | Folker Lück | Kommentar(e)
Vivo x80 Pro
Das Vivo x80 Pro
© vivo Mobile Communication Co., Ltd.

Der chinesische Hersteller Vivo bringt sein 5G-Smartphone X80 Pro nach Deutschland. Das knapp 1.300 Euro teure Modell verfügt über ein von Vivo und Zeiss gemeinsam entwickeltes Kamerasystem und kommt früher als das nächste iPhone.

Das X80 Pro bietet erstmals neben verschiedenen Foto- und Videomodi zusätzliche Profi-Videofunktionen, die gemeinsam mit Zeiss entwickelt wurden. So erzeugt die „Zeiss Cinematic Video Bokeh“-Funktion ein ovales Bokeh im Filmstandard-Seitenverhältnis von 2,39:1. Das ermöglicht einen kinoreifen Linseneffekt, mit dem ästhetische und ausdrucksstarke Videos aufgenommen werden können.

Mit verbesserten Funktionen wie Pure Night View kann das X80 Pro Nachtszenen in der Stadt einfangen und dabei das ursprüngliche Erscheinungsbild der Szene beibehalten. Darüber hinaus unterstützt das X80 Pro die Funktion XDR Photo, mit der die Klarheit von Gegenlichtaufnahmen verbessert und Farbtöne hervorgehoben werden, die das, was das menschliche Auge sehen kann, besser widerspiegeln. Die XDR-Fotofunktion kann kontrastreiche Farbtöne in Fotos hervorheben, um damit den hochwertigen HDR-Effekt auf Fotos voll zur Geltung zu bringen.

Mobile Fotografie steht im Vordergrund

Das X80 Pro verfügt über eine 32-Megapixel-Frontkamera und ein Vier-Kamera-System auf der Rückseite. Dieses besteht aus einer 50-MP-Ultra-Sensing-Kamera mit GNV-Sensor und optischer Bildstabilisierung (OIS), einer 48-Megapixel-Weitwinkelkamera, einer 12-MP-Gimbal-Porträtkamera und einer 8-MP-Periskopkamera. Die 12-Megapixel-Gimbal-Porträtkamera ist das Herzstück des Kamerasystems und stellt die Stabilität von Videoaufnahmen sicher, während die Hauptkamera des X80 Pro über einen exklusiv angepassten ‘Ultra-Sensing’-GNV-Sensor verfügt und gepaart um eine entsprechende Glaslinse, dabei hilft Herausforderungen wie Streulicht, Ghosting, chromatische Aberrationen und Verzerrungen zu vermeiden.

High End-Leistung

Das X80 Pro kommt mit Snapdragon 8 Gen 1*, und verfügt zusätzlich über den eigenen Vivo V1+ Chip. Das X80 Pro verfügt über eine Ultra Large Liquid Cooling Vapor Chamber. Die 27-lagige Wärmeableitungsstruktur hat eine Gesamtkühlfläche von 46.089 mm². Das X80 Pro bietet eine Akkuleistung für lange Tage. Der 4.700mAh Akku unterstützt 80W FlashCharge und 50W kabelloses FlashCharge. Damit kann das X80 Pro laut Hersteller in 36 Minuten vollständig aufgeladen werden.

Das Mobiltelefon ist mit einem neuartigen 3D-Ultraschall-Fingerabdrucksensor ausgestattet, um den Zugang zum Smartphone schneller und sicherer zu machen. Unsichtbar in das Display integriert, erzeugt der 3D-Ultraschall-Fingerabdrucksensor ein 3D-Bild der Fingerkuppe. Dabei setzt er Ultraschallwellen ein, um selbst kleinste Poren zu erfassen. Das ist so genau, dass auch die Registrierung von Fingerabdrücken mit einem einzigen Auflegen funktioniert.

Darüber hinaus ist das X80 Pro mit zwei Lautsprechern ausgestattet. Der Dual-Stereo-Lautsprecher sorgt mit seinem kräftigen Bass für satten Sound.

Preis und Verfügbarkeit

Das Vivo X80 Pro wird in Deutschland ab Juli 2022 erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.299 Euro. Auf dem europäischen Markt wird das X80 Pro ausschließlich in der Farbe Cosmic Black erhältlich sein.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Herweck

Telekommunikation

Matchmaker+